CRESCENDO – #MAKEMUSICNOTWAR

Mittwoch, 19. August 2020
Konzert: 20:00 Uhr – NO LIMITS
Filmbeginn: 21:00 Uhr
Eintritt: 10,- EUR
Kartenvorverkauf [»]

 


 

Konzert NO LIMITS      

40 bis 50 junge Hunsrücker im Alter von 14 bis 23 Jahren musizieren gemeinsam. Seit 1996 gibt es den Jugendchor „No Limits“, der ohne Grenzen ein Repertoire von Klassik bis Pop im geistlichen wie im weltlichen Bereich erarbeitet und aufführt. 2006 wurde „No Limits“ als bestes Chorprojekt in Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

 


 

CRESCENDO – #MAKEMUSICNOTWAR

Deutschland 2018
R: Dror Zahavi
B: Stephen Glantz, Johannes Rotter, Dror Zahavi
K: Gero Steffen
D: Peter Simonischek, Daniel Donskoy, Bibiana Beglau u. a.
102 Min. – ab 6

Zu Gast: Produzentin Dr. Alice Brauner

Im Rahmen von Friedensverhandlungen zwischen Diplomaten aus Israel und Palästina soll in Südtirol ein Konzert eines Jugendorchesters junger Palästinenser und Israelis unter massiven Sicherheitsvorkehrungen stattfinden. Ist das Vorhaben zum Scheitern verurteilt, weil der Hass schon so fest in den Jugendlichen verwurzelt ist? Peter Simonischek (bekannt aus TONI ERDMANN) spielt den Dirigenten, der dem Orchester bei einer Probenzeit in der idyllischen Bergwelt Leben einhauchen und die Chance auf ein friedliches Miteinander erzeugen soll. CRESCENDO ist ein Herzensprojekt von Produzentin Dr. Alice Brauner, die es mit ihrem Vater – der im Alter von 101 Jahren verstorbenen Produzentenlegende – Artur Brauner noch zu seinen Lebzeiten realisieren konnte.

Publikumspreis Festival deutscher Film Ludwigshafen 2019, Ehrenpreis Cinema for Peace Gala 2020