Der EDGAR

»Für den Bildhauer Thomas Duttenhoefer (geboren 1950 in Speyer) ist die Kunst Verwandlung. In einem hochkonzentrierten, für den Betrachter wundersamen Prozess der Formfindung verwandelt er die Materie und zaubert aus einem Klumpen Ton, dem seine Hände Gestalt geben, eine Figur.

Als gestalterischer Mensch, der durch seine künstlerischen Fähigkeiten und Fertigkeiten aus dem Nichts Neues entstehen lässt, erweist er sich als der von Joseph Campbell in seiner ›Mythologie des
Westens‹ postulierte ›Meister des geistigen Hauches, durch den der Lehm zum Menschen erwacht.‹«

Oliver Bentz

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der neu gestaltete Edgar!
Foto und Bronzeguss
von Thomas Duttenhoefer