WIR ALLE. DAS DORF

Montag, 9. August 2020
DOKUMENTARFILMREIHE präsentiert von GELOBTES LAND
Konzert: 20:00 Uhr – AUSONIUS BRASS
PODIUMSDISKUSSION
Filmbeginn: ca. 21:30 Uhr

Eintritt: 15,- EUR

Tickets online kaufen [»]

 


 

Konzert AUSONIUS BRASS

»Fünf Hunsrücker und 26 Meter edles Blech« aus Kirchberg: Das weit über die Region bekannte Blechbläser-Quintett spielt Musik von Klassik bis zur Moderne, mit einem unterhaltsamen Repertoire von Bach bis Blues.

 


 

PODIUMSDISKUSSION

Wie kann das perfekte Dorfleben aussehen? Was kann der Hunsrück vom Modelldorf im Wendland lernen – und umgekehrt? Die Regisseurinnen Antonia Traulsen und Claire Roggan berichten von ihren Erfahrungen bei den Dreharbeiten.

 


 

WIR ALLE. DAS DORF

DEUTSCHLAND 2021
91 MIN · AB 12
REGIE Antonia Traulsen, Claire Roggan
BUCH Antonia Traulsen
KAMERA Claire Roggan

Mitten im Wendland – einem der strukturschwächsten Gebiete Deutschlands – gründen 300 Menschen ein Dorf. Ein Modelldorf für die Zukunft soll es werden für 100 Alte, 100 Geflüchtete und 100 junge Menschen. Dieses Sozialexperiment ist schon jetzt ein gesellschaftlicher Mikrokosmos. Wie unter einer Lupe werden Themen diskutiert und Lösungen für Probleme gesucht, die uns alle betreffen: Die Integration geflüchteter Menschen, eine alternde Gesellschaft, soziale Isolation und die Perspektivlosigkeit junger Menschen in der Provinz.

Ein einzigartiges Experiment!

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden